Menu Home

Rundreisen durch Südafrika

sonnenuntergang-in-suedafrikaWer hat nicht schon einmal von der Schönheit Südafrikas geträumt und sich dabei vorgestellt, am Sandstrand zu liegen und dabei eine einzigartige Landschaft vor sich zu haben. Südafrika hat vor allem in den vergangenen Jahren einen enormen Aufwärtstrend in Bezug auf den Tourismus zu verzeichnen. Die Zahlen sprechen für sich, denn ungefähr doppelt so viele Menschen reisen mittlerweile nach Südafrika als es noch vor 10 Jahren der Fall war.

Das Land profitiert natürlich davon, denn der Aufschwung des Tourismus bedeutet gleichzeitig auch, dass die Wirtschaft Südafrikas angekurbelt wird. Dies hängt auch damit zusammen, dass ausländische Touristen in der Regel durchaus interessiert an der afrikanischen Kultur und Lebensweise sind. Auf afrikanischen Märken kaufen sie gerne selbst geschneiderte Kleidung und probieren die kulinarischen Spezialitäten.

Eine Rundreise Südafrikas sollte allerdings im Voraus gut geplant sein. Da dieser Teil des Kontinents eine derartige Vielfalt darstellt, muss man im Voraus überlegen, was man gerne sehen möchte. Die Zeit wird wohl nicht ausreichen, um alles zu besuchen. Da vor allem Flüge in der Regel teurer werden, je näher die Reise kommt, ist auch hierbei eine frühzeitige Buchung empfehlenswert.

Eine Südafrika Rundreise lässt sich auf unterschiedliche Art und Weise durchführen. So kann man beispielsweise gleich im Reisebüro mit dem Flug zusammen eine Bustour mit dazu buchen. Somit kann man nach Afrika reisen und sich die dortige Tour bereits im Voraus überlegen. Dies hat den Vorteil, dass man sich dort nicht mehr um Unterkunft kümmern muss. Auch das Problem, wie man von einem zum anderen Ort gelangt, ist somit bereits im Voraus gelöst.

Wer eher etwas spontaner und flexibler sein möchte, kann auch auf eigene Faust in das Land reisen. Dies hat wiederum den Vorteil, dass man genau dort länger verweilen kann, wo es einem besonders gut gefällt.

Bild: W. Broemme/Sabrina Bühler  / pixelio.de

Categories: Reisen

tFnvgVsy